Gottesdienste zum Schuljahres-Anfang

 

Zu Beginn des neuen Schuljahrs finden am 5. und 6. September wieder oekumenische Schulanfangs- und Einschulungsgottesdienste statt. Oekumenisch sind Gottesdienste immer dann, wenn Christen mehrerer Konfessionen sie miteinander feiern. In der Regel wird das dann auch dadurch deutlich, dass jede Konfession mit einer:m Seelsorger:in vertreten ist. Das muss aber nicht so sein. In der Sondersituation dieses Sommers, in der vier evang. Pfarrer:innen in unserem Bereich in den Ruhestand verabschiedet wurden, werden wir die oekumenischen Schulgottesdienste auch nur mit einer:m Seelsorger:in feiern – entweder eine:r evangelischen oder einer:m katholischen. Eingeladen dazu sind alle!

 

Sonntag, 4. September

16.00 h Sulzbach, ev. Kirche

 

Montag, 5. September

08.00 h Eschborn, ev. Kirche

08.00 h Bad Soden, St. Katharina (Theodor-Heuss-Schule)

10.15 h Neuenhain

 

Dienstag, 6. September

09.00 h Niederhöchstadt

09.00 h Neuenhain, ev. Kirche

09.00 h Bad Soden, St. Katharina (Theodor-Heuss-Schule)

09.00 h Bad Soden, Ottfried-Preußler-Schule

09.00 h Eschborn (Süd-West-Schule)

10.00 h Eschborn (Hartmut-Schule)

10.00 h Altenhain

10.00 h Schwalbach