Kinderwortgottesdienste

 

Bad Soden, St. Katharina       findet ab November 2021 wieder statt

 

Liebe Familien und Freunde der „KiWoGos“,

 

seit November 2021 und den vier Adventssonntage findet wie gewohnt parallel zum „normalen“ Gottesdienst in der Kirche ein Kinderwortgottesdienst in der Unterkirche von St. Katharina in Bad Soden statt. Wir freuen uns sehr, dass wir so viele von Euch dort wiedergesehen haben.

 

Wie immer wollen wir gemeinsam Geschichten aus der Bibel lesen, besprechen oder nachspielen… gemeinsam beten, Bilder ausmalen oder etwas Kleines basteln. Nach ca. 30 Minuten gehen wir dann gemeinsam hoch zu den „Großen“ zur Eucharistie.

 

Beim Kindergottesdienst müssen keine Impfausweise vorliegen. Eine Liste reicht aus. Die Kinder in der Schule sind ja getestet. Die Kinder brauchen auch keine Masken mehr.

 

Eingeladen sind wie immer alle Kinder und Jugendlichen jedes Alters, egal ob mit Eltern oder ohne. Eltern, die in den Gottesdienst gehen, lassen sich bitte gleich incl. Kinder registrieren (oder melden sich gleich mit Kindern an).

 

 

Hier die genauen Termine im Jahr 2022:

 

23. Januar

06. Februar

20. Februar

06. März

20. März (muss leider wg. Krankheit ausfallen)

03. April

12. Juni (lange Pause wegen der vielen Erstkommunion-Gottesdienste Ende April und im Mai)

26. Juni

17. Juli

 

jeweils ab 11 Uhr in St. Katharina, Bad Soden.

 

Liebe Grüße Euer KiWoGo-Team

 

Ansprechpartnerin: Liane Meister

Kontakt: lianemary.meister@gmail.com

 


 

Für kleinere und größere Kinder stehen in Sulzbach im Eingangsbereich der Kirche Kindergebetbücher und Kindermessbücher bereit - und zwar im untersten Regal links neben dem Eingang. Diese können vor dem Gottesdienst zum Lesen ausgesucht werden. Danach bitten wir, sie wieder in den Kasten zurückzulegen, damit noch viele Kinder daran Freude haben.

 

In der Kirche Neuenhain steht ein Kindertisch mit kleinen Stühlen in der Kirche nahe dem Orgelaufgang. Es liegen Bilderbücher, Malpapier und Buntstifte bereit. Hier können kleine Kinder während der Messe malen, Bilder schauen und trotzdem alles mitverfolgen.