Elternarbeit und Zusammenarbeit mit der Gemeinde

Unser Kindergarten kann nur durch die Zusammenarbeit mit den Eltern und der Gemeinde lebendig sein. Wir führen regelmäßig allgemeine und gruppeninterne Elternabende durch, an denen die Eltern über Aktivitäten des Kindergartens informiert werden.

 

Neben den täglichen „Zwischen Tür und Angel“-Gesprächen finden für jedes Kind regelmäßige Elterngespräche mit den Erzieherinnen statt, damit die Eltern stets über die Fortschritte ihres Kindes im Bilde sind.

 

Der Elternbeirat besteht aus jeweils zwei gewählten Eltern jeder Gruppe sowie Vertretungen des Kindergartens und der Gemeinde. Der Elternbeirat bildet die Schnittstelle zwischen Eltern und Einrichtung und ist Ansprechpartner für alle Sorgen, Probleme und Kritiken, aber auch jegliches Lob der Elternschaft.

 

Dreimal im Jahr organisiert das Flohmarktteam unseres Kindergartens einen Kleidungs- und Spielzeugflohmarkt, durch dessen Erlös besondere Anschaffungen und Aktivitäten für und mit unseren Kindern finanziert werden können.

 

In Zusammenarbeit mit der Pfarrgemeinde gestalten unsere Kinder und Eltern regelmäßig Gottesdienste und Gemeindefeste wie beispielsweise den Martinsumzug mit.

 

Darüber hinaus können sich interessierte Eltern auch in unserem Förderverein engagieren.