Unser Tagesablauf

 

Was haben wir heute im Kindergarten gemacht?

 

Um 7.30 Uhr öffnen wir den Kindergarten und schon begrüßen wir die ersten Kinder zur Frühgruppe. Jedes Kind, dass schon Hunger hat, kann dort sein mitgebrachtes Frühstück verspeisen.

 

Ab etwa 8.30 Uhr werden alle weiteren Gruppenräume geöffnet. Nun kann jedes Kind in seiner Gruppe spielen.

 

Um 9.15 Uhr  treffen sich die Kinder mit ihren Gruppenerziehern zum Morgenkreis. Ab und zu gibt es in der Kita auch einen großen Morgenkreis, dann kommen alle Kinder im Pfarrsaal zusammen. Wann immer es das Wetter zulässt, gehen alle Kinder vor dem Mittagessen nach draußen und dürfen auf unserem neu gestalteten Spielplatz spielen, toben, Rädchen fahren, Sandburgen bauen, klettern und schaukeln.

 

Um 12.30 Uhr lassen sich alle Kinder ihr frisch zubereitetes Mittagessen schmecken. Dabei lernen die „Vorschulkinder“ als Paten spielerisch die Verantwortung für die „Neulinge“ im Kindergarten zu übernehmen. Sie begleiten diese beim Mittagessen.

 

Zwischen 13.00 Uhr und 13.30 Uhr bieten wir den Kindern in der Ruhezeit ein gruppenübergreifendes Angebot an. In der Gelben Gruppe haben die Kinder die Möglichkeit einen Wunsch zu äußern: Einer vorgelesenen Geschichte zu lauschen oder eine CD zu hören. In der Grünen und in der Roten Gruppe wird ein ruhiges Freispiel angeboten. Wobei in der Grünen Gruppe der Schwerpunkt mehr auf dem kreativen Gestalten und in der Roten Gruppe mehr auf dem konstruktiven Bauen oder experimentellen Erlebnissen liegt.

 

Selbstverständlich haben die Kinder, die einen Mittagsschlaf benötigen, die Möglichkeit diesen in der Schlafgruppe zu halten.

 

Um 13.30 Uhr werden dann die Halbtagskinder abgeholt.

 

Nach der Ruhezeit gehen wir häufig nochmal raus oder wir spielen in den Gruppenräumen, bis dann um 15.00 Uhr die nächsten Kinder abgeholt werden.

 

Um 15.00 Uhr werden die Dreiviertelplatzkinder abgeholt.

 

Um 15.15 Uhr holen sich dann die Ganztagskinder ihren selbst mitgebrachten Snack aus den Kühlboxen.

 

Der Nachmittag gestaltet sich mit unterschiedlichen Angeboten, freiem Spiel drinnen oder draußen.

 

Um 17.00 Uhr (freitags um 15.00 Uhr) schließt der Kindergarten.