Erstkommunion 2020 - Info zum Corona-Virus

 

Informationen zum weiteren Verlauf der Vorbereitung auf den ersten Empfang der Eucharistie (Erstkommunion)

 

Diese Veranstaltungen der Vorbereitung finden nicht statt:

 

· Elternabende in Bad Soden (18.3.) und Niederhöchstadt (19.3.)

· Glaubensgespräche/Einzelgespräche

· Gottesdienstvorbereitung Palmsonntag in Schwalbach (18.3.)

· Palmbuschbinden (4.4. in Schwalbach, 5.4. in Niederhöchstadt)

· Osterkerzen basteln (6.4. in Bad Soden, 8.4. in Sulzbach und Neuenhain)

· Einzug in Jerusalem (4.4.)

· Vorstellung der Ministranten in Eschborn (22.3.)

· elternorganisierte Kennlerntreffen vor Ort, die vor dem 19. April
  stattfinden

· Kirchenerkundung Altenhain (3.4.)

· Besuch der Schwalbacher Tafel (1.4.)

 

Da alle Eucharistiefeiern derzeit bis einschließlich 4. April abgesagt sind, entfallen natürlich auch alle Familiengottesdienste und Kinder-wortgottesdienste.

 

 

Die für den 17., 21. und 24. Mai geplanten Erstkommunionfeiern werden nicht stattfinden!

 

Wie und wann die Feiern nachgeholt werden, steht zum momentanen Zeitpunkt noch nicht fest und hängt auch von den weiteren Entwicklungen ab.  Wir informieren sobald es weitere Informationen gibt bzw. die Ersatztermine feststehen.

 

 

Auf jeden Fall weiterlaufen soll die Vorbereitung in der Familie!

 

Folgend Hinweise, können dabei helfen:

 

· Kinderhirtenwort mit Bischof Georg (https://hirtenwort.bistumlimburg.de/), 
  Aktion für Kinder

· Materialien der Familienkatechesen (Weg A) haben alle Familien per Mail

  erhalten

· in der Bibel lesen, die die Kinder erhalten haben

· kommen Sie zum Gebet (Kerze anzünden) in die Kirchen, sie sind geöffnet

  (Bad Soden, Sulzbach, Neuenhain, Schwalbach)

· Anfangsgebet der Familienkatechesen - haben alle Familien per Mail 

  erhalten

· schauen Sie hin und wieder die Übertragung der täglichen Eucharistiefeier

  um 18:00 Uhr über www.bistumlimburg.de

 

Weitere Anregungen und Ideen lasse ich den Familien im Laufe der Zeit immer mal wieder per Mail zukommen.

 

Ich bin, wie unsere Pfarrbüros, weiterhin per Mail (c.lerch@katholisch-maintaunusost.de) und Telefon 06196-2048772 (ggf. eine Nachricht auf dem AB hinterlassen) zu erreichen.

 

Catrin Lerch, Gemeindereferentin