Pilgertag mit dem Fahrrad

 

Thema: Ein Pilgertag mit dem Fahrrad, in und um Frankfurt

 

Start: Samstag, 23.04.2022 oder Sonntag, 22.05.2022,

jeweils 9:15 vor der Liebfrauenkirche, Liebfrauenberg, 60313 Frankfurt

 

Ziel/Intention: Pilgern fordert jede und jeden aus seiner Komfortzone heraus. Pilgern mit dem Fahrrad, in und um Frankfurt herum soll den Blick öffnen für Überraschungen, für jahrhundertealte Zeugnisse des Christseins in dieser Region. Pilgern verlangt aber auch den realistischen Blick auf sich selbst, und hier auch den realistischen Blick auf das eigene Fahrrad – bevor wir losfahren. Wir fahren auf jahrhundertealten Pilgerwegen und besuchen Glaubenszeugnisse von Menschen aus den letzten 1.200 Jahren. Wir fahren gemeinsam los und kommen gemeinsam an. Alles an einem Tag.

 

Zielgruppe: Fahrrad- und e-Bike Fahrer.

Wir bleiben in Sichtweite zueinander. Gruppengröße: 5-10 Teilnehmer

 

Ausrüstung/Angedachte Kosten: Verpflegung, Getränke, der Witterung und dem Verkehr angepasste Kleidung, Fahrradhelm, Mund-Nasenschutz, Bargeld ca. 15,-- € (Fähre, Führung/Spende St. Justinus 5€, ÖPNV), Navigationsgeräte willkommen, gpx- und kml-Track kann mit der Anmeldebestätigung versendet werden.

 

Organisator: Gemeinde St. Katharina, Bad Soden in Zusammenarbeit mit der Pilgerstelle des Bistums Limburg

 

Tourenleiter: Klaus Horster

 

Kontakt: Pfarrbüro Bad Soden, Telefon: 06196-2048720

m.schoenthaler@katholisch-maintaunusost.de

 

 

Kurze Projektbeschreibung:

Wir starten um 9:15 Uhr mit dem Fahrrad an der Liebfrauenkirche.

Sonntags um 8:00 Uhr ist Gelegenheit zur Messe in Liebfrauen.

 

Stationen - Justinuskirche, Frankfurt-Hoechst, mit Führung

- Bergkapelle Hofheim mit gemeinsamer Mittagsrast,

- Bonifatiusbrunnen am Riedberg, Rückkehr gegen 17:00.

 

Projektablauf: Die Route beginnt an der Liebfrauenkirche, führt am Dom vorbei, über die Alte Brücke am Sachsenhäuser Ufer entlang bis Höchst. Nach dem Übersetzen mit der Fähre ist das Ziel die Justinuskirche. Dort gibt es eine kleine Führung um 11:00 Uhr. Von dort geht es zur Bergkapelle Hofheim, wo wir Mittagsrast machen und den Blick vom Rabberg nach Süden genießen. Anschließend fahren wir über Kriftel, entlang des Bonifatiusweges, zum Bonifatiusbrunnen am Riedberg. Dort gibt es einen Impuls zur wechselhaften Geschichte des Bonifatiusbrunnens. Die Tagestour endet wieder an der Liebfrauenkirche. Den Abschluss bildet eine Hinführung zum Tafelbild der Anna Selbdritt in Liebfrauen.

 

Strecke: 60 km, 350 Hm,

mittlere Kondition (ADFC Klassifizierung, 15 km/h, hügelig)

 

Anmeldung:

Download
2022_Pilgertag-Fahrrad-Anmeldung.docx
Microsoft Word Dokument 25.4 KB

Weitere Informationen zur Anmeldung:

Download
2022_Pilgertag-Fahrrad-Weitere-Informati
Microsoft Word Dokument 862.0 KB