Friedensmesse "The Armed Man"

 

Die Friedensmesse „The Armed Man“ von Karl Jenkins wird

 

am Samstag, 17. November 2018 und

am Sonntag,  18. November 2018 

jeweils um 19:00 h in St. Katharina 

 

aufgeführt. Seit dem Sommer proben die Chöre der Jungen Kantorei Bad Soden unter der Leitung von Tobias Landsiedel für diese Aufführungen. Die 120 Jugendlichen und jungen Erwachsenen werden durch 3 Solisten sowie 50 professionelle Orchestermusiker der Kammerphilharmonie Frankfurt begleitet. „The Armed Man“ zeichnet die wachsende Bedrohung eines Abstiegs in den Krieg, durchsetzt mit besinnlichen Momenten. Unter dem Eindruck des Kosovo-Konflikts – und deshalb seinen Opfern gewidmet – komponierte Karl Jenkins ein außerordentlich bewegendes Werk, das bewusst traditionelle Mittel verwendet, um ein höchst gegenwärtiges Thema zu beleuchten: es basiert auf Texten der katholischen Messliturgie verbunden mit anderen Quellen, vor allem dem zu einem Volkslied gewordenen Soldatenlied „L’homme armé“ aus dem 15. Jhdt. Das Nebeneinander von alten und neuen Musikstilen sorgt für effektvolle Kontraste. Es zeigt die Schrecken, die der Krieg bringt und endet mit der Hoffnung auf Frieden in einem neuen Jahrtausend. Neben Teilen der Messe enthält das Stück Passagen aus anderen religiösen und historischen Quellen, zum Beispiel dem islamischen Gebetsruf, der Bibel (Psalmen und Offenbarung des Johannes) und Mahabharata (Indien). In der Musik spiegeln sich die Epochen der kriegerischen Vergangenheit Europas. Ekstatische Ausbrüche, mitreißende Rhythmen und beklemmende Passagen der Stille prägen die hohe emotionale Wirkung. 

 

Die Junge Kantorei hat diese Friedensmesse ausgesucht, da die jungen Sängerinnen und Sänger ein Zeichen setzen wollen für Frieden in der Welt angesichts der zahllosen kriegerischen Konflikte überall. 

 

Der Kartenvorverkauf für platzgebundene Karten beginnt am Montag, 17.09., zum Preis von 20 € (ermäßigt 10 € für Schüler/Studenten) im Pfarrbüro St. Katharina und in der Buchhandlung Riege in Bad Soden sowie bei Ticketsnapper im MTZ. 

 

Weitere Informationen zur Jungen Kantorei Bad Soden e.V. unter www.jungekantorei-badsoden.de sowie www.juvokal.de .