Kirchweih in Altenhain

Kerb kommt von Kirchweih

 

Traditionell am 2. Septemberwochenende wird in Bad Sodens kleinstem Stadtteil wieder die „Alehaaner Wuzzekerb“ gefeiert. Bei „Kerb“ denken die meisten sofort an singende Kerbeburschen, laute Musik, gute Stimmung und in Altenhain an die Rivalität zur Nachbargemeinde, den „Neuhaaner Geelerieben“.

Die Altenhainer sind sich aber ebenso bewusst, dass die Kerb ja

eigentlich das Kirchweih-Fest des Altenhainer Gotteshauses ist und deshalb hat

der

 

Kerbegottesdienst am Samstag, dem 9. September um 17:00 h

 

eine lange Tradition. Mehr im angehängten Dokument.

 

Kerb
Kerb.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.6 KB