Stadtradeln                                                                         - gemeinsam aktiv mit dem Fahrrad

 

Bad Soden

beteiligt sichan dieser Aktion für mehr Radfahren und weniger CO2

 

vom 06.06. bis 26.06.2021 

 

Alle Bürger von Bad Soden, Neuenhain und Altenhain sowie alle Menschen, die im Stadtgebiet ihre Arbeitsstelle haben, dürfen teilnehmen.

 

Stellvertretend für alle Freunde der Pfarrei St. Marien und St. Katharina habe ich beim STADTRADELN eine Gruppe mit dem Namen „Gemeinsam für St. Katharina“ angemeldet, die gerne noch mehr aktive Radfahrer gebrauchen könnte. Jeder kann fahren, wann, wo und wie(viel) er/sie will - die gefahrenen Kilometer werden für die Gruppe zusammengezählt. Und dabei zählt jeder Kilometer - man muss also kein Langstreckenfahrer sein und auch nicht täglich radeln. Radeln in der Stadt spart Autofahrten und CO2. Natürlich hilft es besonders, wenn jemand seinen Weg zur Schule/Arbeit mit dem Fahrrad absolviert, abends als Sport noch eine Runde dreht oder am Wochenende per Rad unterwegs ist. Ich freue mich, wenn wir als Gemeinde aktiv sind und dies auch für andere sichtbar ist.

 

Einfach in der Gruppe „Gemeinsam für St. Katharina“ registrieren und Kilometer sammeln. Katholisch sein ist nicht Voraussetzung.

 

STADTRADELN Bad Soden:

https://www.stadtradeln.de/bad-soden-am-taunus

Team: Gemeinsam für St. Katharina 

 

Carola Zimmermann - Mitglied des Ortsausschusses Bad Soden / PGR

 

 

In  Eschborn

zählt jeder geradelte Kilometer

 

vom 29.05. - 18.06.2021 

 

auf dem Weg zur Arbeit, der Schule oder in der Freizeit. Den erfolgreichsten Teams, Teilnehmerinnen und Teilnehmern winken wieder attraktive Preise.

 

Sie sind herzlich eingeladen für das „Team Christ-König“ mit zu radeln!

 

Auch Familien können sich anmelden, in dem die km-Eintragung unter einem Namen erfolgt, aber angegeben wird wie viele Personen unter diesem Namen fahren. Wir fahren für unsere Gesundheit, für die Umwelt und weil`s Spaß macht.

 

Für den Fall, dass wir einen Preis gewinnen und ein Preisgeld erhalten, spenden wir das wieder unserer Partnergemeinde in EL Salvador.

 

Rund um die Aktion planen wir u.a. kostenlose Fahrrad-Sicherheitschecks und eine Auftakttour mit dem ADFC. Die genauen Termine dazu werden wir über die Homepage (www.eschborn.de) und Facebook

(https://www.facebook.com/StadtradelnEschborn) bekanntgegeben.

 

Melden Sie sich an auf
www.stadtradeln.de/eschborn an
und nutzen Sie die Stadtradeln-App.

 

Bei Fragen wenden Sie sich an: Andreas Gilbert – Beauftragter für Nahmobilität der Stadt Eschborn (06196. 490-323, stadtradeln@eschborn.de).“

 

Thomas (Ulshöfer) - Team captain