Disruptionen

 

In der Zeitung las ich dieser Tage den Begriff „Disruptionen“. Er meint im Grunde genommen nichts anderes, als die Unsicherheit bzw. Unplanbarkeit von Terminen in diesen corona-unsicheren Zeiten. Man weiß nie so recht, wie sich die Corona-Gefahr weiter entwickelt, ob Verabredungen stattfinden können, ob die Corona-Maßnahmen des Staates und der Kirche sich noch verschärfen oder wieder lockern. Deshalb werden Termine auch schon vergessen, weil man es vorher nicht so ernst gemeint hat. Oder Termine werden kurzfristig abgesagt. Es bleibt uns aber nichts anderes übrig, als damit zu leben. Wer 100%ige Sicherheit möchte, wird sie nicht bekommen, auch nicht, wenn man sich zuhause einschließt.  Mehr im aktuellen Grußwort

 

 

Herzlich willkommen in St. Marien und St. Katharina

... oder besser gesagt: auf den Internet-Seiten der katholischen Pfarrei hier vor Ort. Wir stellen uns Ihnen mit unserer Homepage als die katholische Kirche in unseren beiden Städten vor.

 

In Bad Soden und in Sulzbach gibt es eine gemeinsame katholische Pfarrei, die sich nach der Gottesmutter Maria und nach der heiligen Katharina von Alexandrien benennt. Zu unserer Pfarrei gehören vier Kirchen mit Gemeinderäumen. Bis 2011 gab es in Bad Soden (St. Katharina), in Neuenhain(Maria Hilf), in Altenhain (Maria Geburt) und in Sulzbach (Maria Rosenkranzkönigin) vier eigenständige katholische Pfarreien, die sich 2012 zusammengeschlossen haben. Insgesamt sind wir etwa 8.500 Katholiken und damit ca. 28% der Bevölkerung.

 

Wir laden Sie ein, auf den kommenden Seiten zu stöbern oder gezielt nach Antworten auf Ihre Fragen zu suchen. Unsere Gemeinden sind vielfältig, und viele Menschen engagieren sich hier ehrenamtlich. Das werden Sie sehen! Gerne teilen wir Ihnen Genaueres mit, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen. Sie erreichen uns über das Pfarrbüro in Bad Soden und die Gemeindebüros in Neuenhain und Sulzbach oder direkt über die angegebenen Telefonnummern.

 

Natürlich können Sie auch unverbindlich vorbei schauen. Unsere Gottesdienste – besonders am Wochenende – sind offen für alle und geben Ihnen die Gelegenheit, uns kennenzulernen ohne gleich einen engeren Kontakt zu knüpfen oder Verpflichtungen eingehen zu müssen. Gott allerdings ist verbindlich und achtet auf jeden von uns. Das ist gut so, und dafür können wir stets dankbar sein! Daher bemühen wir uns, in und durch unsere Pfarrei mit ihm und der Welt in Verbindung zu bleiben und mit unserem Engagement ein Zeichen seiner Gegenwart zu setzen. – Herzliche Einladung daran mitzuwirken!

 

Es grüßt Sie

Pfarrer Alexander Brückmann und das gesamte Pastoralteam

Wir danken den Sponsoren, die unseren Gemeindebus ermöglicht haben. Und  hier geht es zur Liste der Sponsoren.